10 Responses

  1. Karin und Nick Leuenberger

    Hallo Zusammen,
    Auch uns hat es sehr gefallen. Danke dem ganzen Team und Sonja für den lässigen
    Wandertag mit Nik. Petrus war auch ganz lieb, weil er uns den ganzen Tag Sonne und warme Temperaturen geschickt hat.
    Den Röstigups hätten wir eigentlich probieren müssen :))) Wir kommen wieder !!!
    Liebe Grüsse
    Karin und Nick

  2. Matthias Mühlinghaus

    Hoi Sonja
    Es war wirklich super gewesen auf der Wanderung. Wir haben sie alle genossen – auch trotz dem Muskelkater. Sogar unsere Alexa mochte heute nicht allzu grosse Sprünge machen mit Ihren vier Beinen.
    Wir freuen uns bereits auf die nächste Tele-Wanderung.

    Lieber Gruss
    Matthias, Claudia, Jane & Alexa

    1. Marilyn

      @Mülinghaus: Hallo Claudia, schön, dass ihr auch Spass hattet! Alexa kann sich ja noch erholen, müsst halt kürzere Spaziergänge machen 😉 Grüessli Marilyn

  3. Marilyn

    Sisch würklech schön gsi! Gueti Organisation, sehr schöni Gägend, u tolli Lüüt. Ds Wätter het ou mitgspiut u aui si zfride gsi uf dere schöne Wanderig! Es het mir sehr gfaue u mir hei gueti Gspräch gfüehrt ungerwägs. Dr „Röschtigubs“ isch heiss gsi, mir Bärner hei aber sofort gmerkt, um was es geit :-)…
    Sogar dr Aeschbi isch drby gsi u het zur allgemeine Ufheiterig nach em steile Abstieg sis Beschte gäh! Merci Nik!
    Grüessli us em schöne Seeland, Marilyn

  4. Daniela Damianou-Vetsch

    Herzlichen Dank für den tollen Wandertag an Euch alle! Es hat sich auf jeden Fall gelohnt von Liechtenstein anzureisen um in dieser herrlichen Umgebung mit Euch zu wandern! Herzliche Grüsse Daniela & Christian

  5. Esther Baumgartner-Hartmann

    Hallo Leute

    es war ein supperschöner Frühherbsttag im Schwarzbuebeland. Den Organisatoren ein grosses Lob; hat alles prima geklappt.Und Nik konnte sein Fieber an diesem warmen Tag ausschwitzen 😉 !!! Im Ernst, ich hoffe für ihn, dass er bald wieder „zwäg“ ist. Sonst hilft vielleicht ein „Röstigubs“ (weiss nicht wie man das schreibt, aber Insider wissen, was ich meine).
    Bis hoffentlich bald
    Esther

Kommentar schreiben