Die Pdfs der Artikel

„Die Wüste lebt und bebt“ Zwei gegensätzliche Erlebnisse in einem Emirat, das es noch zu entdecken gilt: RAs Al Khaimah.

„Staunen & Stöhnen“ Peru, das ist Machu Picchu. Ja, aber nicht nur: Das reiche kulturelle Erbe des Landes lebt auch in Lima weiter.

„Wanderlust uf de Alp“ Alte Seilbahnen verbinden Alpbetriebe mit dem Engelbergertal. Auf der Buiräbähnli-Safari kann man darin fahren.

„Der Ur-Kanton der Gegensätze“ SRF-Inlandkorrespondent Reto Holzgang kennt die Zentralschweiz gut, denn er hat seine Jugend in Einsiedeln und Zug verbracht. Hier verrät er seine Schwyzer Geheimtipps.

„Schweizer Samariter“ Dank dem Schweizer Arzt Beat Richner lebt Sambos einjährige Tochter Rany noch.

„Einfach-luxuriös“ Büezer und Millionäre treffen sich im entspanntesten 5-Sterne-Hotel der Schweiz. Und danach im Berghaus Iffigenalp.

„Packen Sie mit an!“ Da schlagen die Herzen von Dampflokfans höher: Im Heizerworkshop der Brienz-Rothorn-Bahn dürfen sie selber Hand anlegen.

„Augen auf auf Antiparos“ Ist das Tom Hanks? Gut möglich! Die kleine Schwesterinsel von Paros wird auch von den Stars geschätzt.

„Mit Napoleon III. am Bodensee“ Malerische Dörfchen und idyllische Badeplätze: SRF-Korrespondent Philipp Inauen findet den Thurgauer Teil entlang dem Untersee am schönsten.

„Reise durchs Reisbierland“ Bier aus Reis und Bärenzähne für 20 Euro: Laos ist bereit für Entdecker und verwöhnt sie mit surrealen Höhenflügen.

„Shakespeares Zauberwelt“ Die britischen Cotswolds sind ein wahres Wanderparadies – und tausendmal schöner als Rosamunde Pilchers Cornwall.

„Zum Teetrinken nach Usbekistan“ Einst zogen Handelskarawanen mit ihren Kamelen durch die Städte entlang der Seidenstrasse. Heute geht das bequem im Sonderzug Silk Road Express.

„Wodka-Wanderung im Moor“ Bei uns ist das Baltikum fast unbekannt. Zu Unrecht, wie eine Reise durch Lettland und Estland zeigt.

„Portugiesische Versuchung“ Alfarroba schmeckt wie Schoggi und wächst in der Algarve fast überall. Der Schweizer Tom Gfeller kocht damit.

„Das Kandertal – sanft und wild zugleich“ Für Einheimische ist sie zwar nur eine Zuechegschlinggeti. Trotzdem schlägt das Herz der SRF-Korrespondentin für die Region.

„Engadiner Trouvaillen“ Nebst den Topstars der Skiwelt locken während der Ski-WM in St. Moritz noch viele andere Perlen ins Engadin.

“Hoch den Berg“ Ein bisschen wandern, ein wenig schlitteln: Schlittelwandern ist der neue Trend in den Schweizer Bergen.

„Das Italien unserer Sehnsüchte“ Fasano existiert nicht auf der touristischen Landkarte. Die Palazzina Alchimia könnte das nun ändern.

„Isländischer Vogelfelsen“ Strände, die an die Karibik erinnern, und vergrabener Gammelhai. West-Island will entdeckt werden.

„Drei Sprachen, ein Kanton“ Die Unterschiede machen den Reiz des Kantons Graubünden aus, sagt SRF-Korrespondentin Simona Caminada

„Schiff ahoi“ Crew-Mitglieder erzählen: Sobald Reisende auf einem Kreuzfahrtschiff einchecken, tun sie Dinge, die sie sonst nie tun würden.

“Flumsi, Globi, Bibi und Klexx“ In Wintersportorten werden kleine Gäste oft von Maskottchen begrüsst. Sie posieren mit den Kindern, tollen herum und motivieren sie zum Schneesport.

„Über Loipen und Dorfbach“ An Segways in Städten hat man sich gewöhnt. Aber auf Schnee? Oh ja – im österreichischen Brandnertal.

„Singende Skilifte“ K-Pop, gutgelauntes Personal und Jacken von Swiss Ski: Südkoreas Pisten sind ein Erlebnis.

„Vielfältige Waadt“ Das Waadtland hat viel zu bieten – landschaftlich, wirtschaftlich und gesellschaftlich. Oft werde der Kanton unterschätzt, sagt Mirjam Mathis, Westschweiz-Korrespondentin von SRF.

“Hereinspaziert!“ In Schweizer Schlössern funkeln nicht nur historische Schätze. In einigen können Sie auf romantischen Weihnachtsmärkten auch Geschenke kaufen.

“Zum Schnaps ein Schwatz“ Am obersten Ende von Europa überrascht die kleine norwegische Stadt Tromsoe mit Superlativen, Eisbären und Nordlichtern.

„Schneeschlemmen“ Im Bündner Südtal Valposchiavo lässt sichs gut leben. Etwa beim Genuss-Wandern im Advent.

„Nächster Halt Mittelland“ Ein grosser Vorteil des Kantons Solothurn sind die kurzen Wege. Und laut SRF Korrespondentin Noemi Ackermann bietet er fast alles: Natur, Kultur und Sport.“

„Ein Paradies für Sujetjäger“ Island boomt. 2015 haben über eine Million Touristen das Land besucht. Das zieht auch ein paar Probleme mit sich.

„Durchs wilde Sibirien“ TELE führ im Zarengold auf der Strecke der Transsibirischen Eisenbahn und hat dabei Erstaunliches gelernt. Etwa, dass im 800-Seelen-Dorf Oimjakon die Milch in Blöcken statt in Flaschen angeliefert wird.

„Eifelturm&Baguettes“ Die Scherenschnitte von Elisabeth Beutler aus Lenk BE können ein ganzes Leben nachzeichnen, oder eben: nachschnäflen. Dabei fliessen ab und zu auch Tränen.

“Positive Grenzerfahrungen“ Im südlichsten Zipfel der Schweiz entdeckt SRF-Korrespondent Daniel Schäfer immer wieder Neues. Neben der täglichen Verkehrslawine bietet das Mendrisiotto viel Natur und Kultur.

„Die Schweiz fliegt mit“ Swissness ist bei der Swiss Programm. Doch welche heimischen Produkte dürfen an Bord?

“München für Geniesser“ Verdis Maskenball und ein Dinner bei TV-Koch Alfons Schuhbeck: eine gemächliche Busreise nach Bayern.

“Food für Touristen, Futter für Fische“, Bummeln und Essen in George Town auf der Insel Penang und ein Schnorchelausflug samt seekranker Chinesen – zwei Tage im Nordwesten Malaysias.

“Auf Sightseeing nach em Hoselupf“ Bald sind alle Augen auf das Schwing- und Älplerfest in Estavayer-le-Lax gerichtet. Nebst Sägemehl und Schwingern trumpft die Gegend mit schweizweit einmaligen Sehenswürdigkeiten auf.

“Kaviar mit Lenin“ Im Moskauer „Metropol“ stieg einst alles ab, was Rang und Namen hatte. Ein Schweizer will diese Zeiten wieder aufleben lassen.

“St. Gallen kann es“ Der Slogan passt zu den St. Gallern, die sich manchmal aussen vor fühlen. Die Stadt bietet aber mehr als Olma und Wurst, sagt SRF-Korrespondent Marcel Niedermann.

„Olá Olympia, Olá Rio!“ Rio de Janeiro hat viel mehr zu bieten als Fussballgötter und die Copacabana. Die TELE-Tipps machen ihre Reise an die Olympiade zum Sieg nach Punkten.

„Per Bahn, Kutsche und Postauto“ Oder lieber zu Fuss? Der Gotthard lässt sich auf verschiedene Weise überqueren. TELE kennt die allerbesten Routen.

„Geon Bae – Prost!“ Beim Wandern tauen die kühlen Südkoreaner auf. Dank Bergluft und Reiswein.

„Jetzt erst recht“ Soll man zurzeit in Griechenland Ferien machen? Ja, auch aus Solidarität mit dem krisengebeutelten Land. Auf den Kykladen beispielsweise.

“Das andere Basel“ Schöner als im Baselbiet chas währli niene sy, so das Baselbieterlied. Auch der SRF-Korrespondent findet dort, was sein Herz begehrt.

„Stadt der zwei Gesichter“ Portugal in China – oder eher umgekehrt? Macao überrascht mit unzähligen Gegensätzen.

„Blühende Bergmatten“ Auch in der Höhe erwacht die Natur aus ihrem Dornröschenschlaf und beglückt Wanderer mit farbig gesprenkelten Matten und Alpwiesen.

„Reise nach Absurdistan“ Im zentralasiatischen Land Turkmenistan dürfen keine Witze erzählt werden – und bald kurven dort nur noch weisse Autos herum.

“Unser Gotthardtunnel“ Er ist der Längste und Tiefste. Der neue Eisenbahntunnel hält aber noch mehr Rekorde.

„Gotthard für Badenixen“ Sünnele wie in der Südsee: Das Gotthardmassiv ist eine Ruheoase mit Sandstränden, Salzwasser und Inseln.

“Wallis Querbeet“ Zwei Seelen wohnen in der Brust von SRF-Wallis-Korrespondent Roger Brunner: die frankophone und die deutsche.

“Buntes Brasilien“ In Santa Teresa kann man noch das alte Rio de Janeiro erleben: Wo einst Kaffee- und Handelsbarone lebten, gibt sich heute die Bohème die Klinke in die Hand.

„Uruguay claro que si“ Die Narbona Wine Lodge in Carmelo verstrümt den Charme des 20. Jahrhunderts. Besitzer Eduardo «Pacha» Cantón produziert aber nicht nur Wein: Er hat Kinder von drei Ehefrauen.

„Tropenparadies“ Für 35 Rappen gehts im ÖV-Bus einmal um Praslin – die zweitgrösste Insel der Seychellen.

„Wie Gott in Peru“ Peru ist die kulinarische Perle des Kontinents. Ob man für ein paar Soles ein Gericht auf der Strasse isst oder im Spitzenlokal in Lima diniert: Die Küche ist eine Genussreise wert.

„Gelebte Internationalität“ In Genf trifft calvinistische Reserviertheit auf mediterrane Vitalität. Alexandra Gubser, Westschweiz-Korrespondentin, mag diesen Schmelztiegel am Lac Léman.

“5000 Stufen zur Erleuchtung“ Ein Mix aus Schweiss und Tigerbalsam umgibt die Pilger auf dem Adams Peak in Sri Lanka. Ihr Ziel: der heilige Fuss

“Im Sturmwind der Gezeiten“ Meterhohe Wellen und eiskaltes Wasser: In Northumberland zeigt Englands Norden seine ruppige Seite.

“Henker, Wächter, Legionäre“ Einige Osterbräuche sind uralt, andere sind erst vor ein paar Jahren dazugekommen. Alle können Sie miterleben und zelebrieren.

“Rios Hotel-Ikone“ Am berühmtesten Stadtstrand der Welt liegt das Copacabana Palace Hotel. Das Fünfsternehaus ist selber eine Legende: Seit je steigt dort die Crème de la VIP-Crème ab.

„Zwischen Bern, Thun & Freiburg“ Malerische Hügel, grüne Täler und hübsche Dörfer: Trotzdem stehen das Aare- und Gürbetal oft im Schatten bekannterer Orte im Kanton. Zu Unrecht, findet SRF-Korrespondentin Mirjam Spreiter.

“Anhupen gegen das Schicksal“ Madagaskar auf der 920 Kilometer langen Nationalstrasse RN 7: Das ist interessanter und vielfältiger als jeder Dokumentarfilm.

„Wasser und Milch“ Im Nordosten Polens liegt Masuren: Tausende Seen und Flüsse locken.

“Juhe! Der Schnee knirscht unter den Füssen, das Sonnenlicht wird reflektiert: Die Kulisse ist zum Juchzen schön. Winterlandschaften machen glücklich.

“Das Paradies am Rhein“ SRF-Regional-Korrespondent Kay Schubert wohnt zwar nicht in Schaffhausen, kennt den Kanton aber wie seine Westentasche.

“Mir san Bier“ Ob urchige Bier-Fete oder stilvolle Craft-Beer-Messe: München ehrt den Gerstensaft.

„Erfolg dank anderssein“ Sie machen glücklich mit aussergewöhnlichen Reisen. Buchen kann man ihre Trips aber nicht in normalen Reisebüros. Drei Konzepte von drei Männern, die erfolgreich sind und lächeln in einer Zeit, in der andere jammern.

“Leise stiefeln im Schnee“ Auf vielen Wegen in Skigebieten herrscht Dichtestress. TELE stellt drum Routen abseits des Rummels vor.

“Turmbau zu Tallinn“ In der estinischen Hauptstadt finden sich nicht nur Spuren des KGB, sondern auch solche in die Schweiz.

“Liebe auf den ersten Blick“ Wohin es die über 100-jährige Pelegrin jeweils verschlägt, bestimmen allein der Wind und das Wetter rund um Korfu.

“Im Rübeliland“ Korrespondentin Natascha Schwyn berichtet für SRF unter anderem aus dem Aargau.

“Lama, Geissli, Yeti-Spuren“ Im österreichischen Brandnertal wird Kinderfreundlichkeit grossgeschrieben.

“Wo das Christkind daheim ist“ Schon mal daran gedacht für Geschenke und Glühwein ins Kloster zu pilgern? TELE stellt die schönsten Märkte in sakraler Umgebung vor.

“Marokkos Flüssiges Gold“ Arganöl ist ein Segen für marokkanische Berberinnen. Und den Europäern verspricht das flüssige Gold ein langes Leben – und bessere Salatsaucen.

„Leserreise – Krimi-Spuren im hohen Norden“ Exklusiv für TELE-Leser: Begleiten Sie im Somer 2016 die Schauspielerin Sabina Schneebeli auf einer Krimi-Reise nach Schweden und Dänemark.

„Ostalgische Reise durch Dresden“ Wer mit einem Trabi durch die Stadt knattert, hat mehr von der Sightseeing-Tour. Die Fahrt ist allerdings nicht ganz ohne.

„Schwarz & Weiss“ Präsenter als in Johannesburg ist Südafrikas Geschichte nirgends.

„Lebenstraum Transsib“ Die Hauptakteure auf der Strecke Peking–Moskau sind Kondukteurin Olga. Und der Wodka.

„Kennen Sie Kriens?“ Zentralschweiz-Korrespondent Raphael Prinz tut es. Er wuchs in Kriens LU auf und lebt hier. Eine aufstrebende Gemeinde für Ausflügler, Nostalgiker und Geniesser.

„Im Garten Eden“ Ayurveda in Südindien ist eine Reise ins Paradies. Eine Reise nach innen, die einiges in Gang setzt.

„Wassermusik“ Gang e chli the Aare naa, singen die Mudartrocker von Stiller Has. Doch die Aare ist nicht der einzige Fluss, der rauschend von den Verlockungen herbstlichen Mäanderns und Wanderns kündet. Nun denn: auf zu neuen Ufern!

„Ibiza der Philippinen“ Während in der Bar das Bier fliesst, bauen Kinder ihre Sandburgen. Willkomen auf Boracay!

„Down Under“ SRF-Australien-Korrespondent Urs Wälterlin lebt in der Nähe von Canberra auf dem Land. Doch immer wieder zieht es ihn ins faszinierende Melbourne.

“Yoga-Quickie mit Karim“ Während Surfer über die Wellen gleiten, unterrichtet Yogi Karim Yoga. Direkt am Atlantik, in der Nähe von Agadir.

“Arena der Platzhirsche“ Jedes Jahr im September ziehen tierische Raufbolde durch den Schweizer Nationalpark. Ihr ohrenbetäubendes Schauspiel dient bloss einem Zweck: Weibchen zu besteigen.

“Jordanien – jetzt erst recht!“ Jordanien leidet unter den Konflikten seiner Nachbarn. Die Touristen bleiben aus, doch Raja gibt nicht auf: „Wir sind die Schweiz des Mittleren Ostens.“

„E Stange und es Plättli“ Das Einkehren in der Bergbeiz ist etwas vom Schönsten beim Wandern. Sind Hunger und Durst mal gestill, werden auch die müden Muskeln wieder munter.

“Hello, New York“ Seit dem 1. Januar 2015 berichtet der USA-Kenner Thomas von Grünigen aus der Metropole an der Ostküste. Er ist fasziniert von der hektischen und kreativen Stadt.

„Rendez-vous mit der Geschichte“ Wer Hiroshima hört, denkt zuerst an den Atombombenabwurf vor 70 Jahren. Zu bieten hat die Millionenstadt aber mehr als nur Mahnmale.

„Tessiner Träume“ Die Erwartungen der Einheimischen sind hoch: Das neue Kultur- und Kunstzentrum LAC in Lugano soll die glorreiche Vergangenheit wiederauferstehen lassen und Künstler von Weltrang anlocken.

„Aus Burgenländer Holz geschnitzt“ Sagt Ihnen der Name Willi Opitz etwas? Er ist der Grund, wieso Mika Häkkinen nach Österreich zur Weinernte fliegt und Elton John ins Harrods pilgert.

“Charmantes Chaos“ Graue Gebäude, wo dezent gewandete Politiker heikle Verhandlungen führen: Logo: Brüssel. SRF-Korrespondent Sebastian Ramspeck kennt auch die bunte Seite der belgischen Metropole.

„Alles im Fluss“ Eine Flussfahrt auf dem Mekong ist Balsam für die Seele und das Auge. Entspantter kann man Land und Leute von Kambodscha bis Vietnam wohl kaum kennenlernen.

“Mit dem Buggy in die Berge“ Auch mit Kinderwagen rollt es sich bestens über Stock und Stein. TELE stellt vier Routen vor für unbeschwerte Ausflüge auf Rädern.

“Dinner mit Geisha“ Abwarten und Grüntee trinken: Mit Glück trifft man in Kyoto eine Geisha. Oder zwei.

„Strampeln und staunen“ Ja, die Küche der Emilia Romagna ist legendär. Am besten verbrennt man Kalorien im Velosattel. Doch dann kommt Rimini!

„Ganz anders, als man denkt“ Nicht nur Schulklassen checken in Jugendherbergen ein, sondern auch Gäste, die einen Design-Stuhl oder italienischen Wein zu schätzen wissen. Kratzige Wolldecken? Passé!

„Philippinisches Geheimnis“ Was versteckt sich im puderzuckerfeinen Sand des Calamian-Archipels? Zum Beispiel Zebras aus Kenia, japanische Kriegsschiffs-Wracks und eine ehemailige Leprastation

“Planet Moskau“ Peter Gysling ist seit 2008 SRF-Korrespondent in Moskau. Doch bereits Anfang der 1990er Jahre hat er hier den versuchten Putsch gegen Michail Gorbatschow und den Zerfall der Sowjetunion miterlebt

“Der Farbenzauber von Chile“ San Pedro de Atacama: Wer in der trockensten Wüste der Welt die Langsamkeit entdeckt, hört bald auch die Uhren ticken

“Fahrt in die Vergangenheit“ Die Narben des Krieges sind noch nicht ganz verheilt, aber Sri Lanka zeigt sich auch wieder von seiner paradiesischen Seite

“Sehnsucht und Freiheit“ Im Nordosten Polens liegt Masuren: Das Land der 3000 Seen lässt sich bestens per Velo erkunden

“Auf die grosse Tour“ Grand Tour of Switzerland: Auf über 1600 Strassenkilometern können Sie die spektakulärsten Landschaften erkunden. Dabei sollten Sie die abgelegenen Seitentäler nicht vergessen

„Benvinguts a Barcelona“ SRF-Korrespondent Erwin Schmid lebt sein einem Jahr in Spaniens zweitgrösster Stadt. Dem katalanischen Freigeist verdanke Barcelona grosse Architektur und Kunst

“Technik, Taktik, Teamgeist, Tore“ Ferien kombiniert mit Fussballtraining: Im Robinson-Club Fleesensee lässt sich dieser Wunsch Jahr für Jahr erfüllen

“Legendär, geliebt und gefürchtet“ Zermatt feiert 150 Jahre Matterhorn-Erstbesteigung. Höchste Zeit also, diesen majestätischen Berg unter die Lupe zu nehmen und Kurioses, Amüsantes, aber auch Tragisches zu enthüllen

„Einsames Paradies“ Sedra und Meddy sind entrüstet: Die abgelegenen Traumstrände Madagaskars sind menschenleer. Das würde auf der Nachbarinsel Mauritius nicht passieren

„Sawubona, Johannesburg“ SRF-Korrespondentin Cristina Karrer lebt seit 14 Jahren in Johannesburg. Die einst zu den gefährlichsten Städten der Welt zählende Metropole ist heute eine Trend-Destination

“Auf den Bahamas“ Die Abaco-Inseln bieten neben dem Karibik-Feeling ein weiteres Wunder der Natur: Brendals Astralkörper

„Weit weg vom Trubel“ Sie sind rar, die kleinen, feinen Hotels, die nicht nur traumhaft gelegen, sondern auch noch bezahlbar sind

„Wassermelonen & Dämonen“ – Wer im Amazonasbecken von Peru unterwegs ist, hat kein Handyempfang, je nach Geschick aber einen Piranah an der Angel

“Probieren Sie’s mal aus“ Markierte Schneeschuh-Pfade sind nicht nur ein grosser Spass für die ganze Familie, sondern auch günstiger als etwa Skifahren. Und sicher? Aber sicher!

„Konnichiwa – Guten Tag, Tokio“ Die Bezirke Tokios sind riesig, fast schon separate Städte. SRF-Korrespondent Thomas Stalder stellt den Stadtteil Shinjuku vor

“Die Ferienplaner“ Ferienmessen haben Saison: Nach Bern folgen Ende Januar Zürich und im Februar Basel. Wie halten es die CEO’s der drei grössten Schweizer Reiseveranstalter mit Ferien? Wohin fliegen sie? Was sind ihre Reise-Marotten? Und: Buchen sie auch bei der Konkurrenz?

„Mahé macht glücklich“ Liebe auf den ersten Blick ist es nicht: Mahé, die grösste Insel der Seychellen, will entdeckt werden. Erst dann gibt sie ihre zauberhafte Seite peis. Und ihre günstige!

„Piste frei für kleine Skihasen“ Wo können die schneehungrigen Knirpse etwas erleben? Fazit: Auch weniger bekannte Regionen richten ihren Fokus auf Familien mit Kindern

“Für diese Menschen zählt jeder Rappen“ Die SRF-Spendenaktion sammelt dieses Jahr für Familien auf der Flucht. Dafür reiste Bastian Baker nach Jordanien ins zweitgrösste Flüchtlingslager der Welt: ins Camp Zaatari an der syrischen Grenze

„Auf Safari in Österreich“ Wieso es im Burgenland zwei putzige Waldohreulen locker mit bösen afrikanischen Löwen aufnehmen können

„Abu Dhabis Arche Noah“ Arabiens grösster Naturpark befindet sich auf einer Wüsteninsel im Meer. Mit 30 Millionen Liter Wasser pro Tag wird die tierische Traumwelt am Leben erhalten

„Silvester im Schnee“ Wer träumt nicht davon, in einer gemütlichen Bergbeiz mitten in den Bergen zu feiern? TELE kennt ein par verschneit-romantische Adressen

“Von A bis Z sälber gmacht“ An den meisten Weihnachtsmärkten ist Kitsch und Kommerz Trumpf. Die Märkte mit Kunsthandwerk und selbstgemachten Geschenkartikeln sind dafür rar. TELE weiss, wo Sie sie entdecken können

„Good Afternoon“ Seit mehr als einem Jahr lebt der frühere „Tagesschau“-Mann Urs Gredig samt Familie in London. Der SRF-Korrespondent weiss, wohin es die Touristen in seiner Heimat zieht

„Erdbeeren & spitze Kurven“ Waaaas! Erdbeeren auf 2000 Meter über Meer? Genau. In Südtirol, auf dem höchstgelegenen Weihnachtsmarkt der Alpenregion

“Teuflischer Advent“ In Grossarl im Bundesland Salzburg kommt der Nikolaus nicht allein. Ihn begleiten schaurige, lärmende Gestalten: Krampusse

“Alles begann vor 150 Jahren mit einer Wette“ Wer hat den Wintersport und den Wintertourismus erfunden? Auch wenn nun ein Mythos entzaubert wird: Die Schweizer waren es nicht, sondern die Engländer. Und ein bisschen auch ein deutscher Arzt namens Spengler

„Komfort an Bord“ Airlines gibt es mit fünf oder weniger Sternen. Entsprechend mehr oder weniger kostet ein Ticket. Das wirkt sich auch aufs Essen aus

„Entspannung mit Aussicht“ Beim Wellnessen die Seele baumeln lassen ist schön und gut. Zum unvergesslichen Erlebnis wird es aber, wenn Sie dabei die phantastischen Panoramen bestaunen

„Ni hao, Schanghai“ Seit Februar ist Chinas Millionenmetropole die Heimat für SRF-Korrespondent Pascal Nufer. Noch immer bietet Schanghai täglich neue Entdeckungen

„Kolossale Rituale & Sushi aus Plastik“ Tokio steht für Moderne und Tradition. Das lässt sich bestens an einem Sumo-Turnier erfahren

“Mit Eukalyptusbäumen die Welt retten“ Das kleine Zürcher Reisebüre Brasa-Reisen kompensiert CO2 mit einem eigenen Projekt in Paraguay – und beschreitet damit neue Wege

„Wilde Leere am Ende der Welt“ In Patagonien brechen mehrfamilienhausgrosse Eisblöcke von Gletschern ab. Und es toben Winde, die die Urkräfte der Erde erahnen lassen

„Inside Manila“ In zwei Tagen hat man die Tourispots der Megacity abgeklappert. Doch erst danach beginnt man, die Seele der Nation zu verstehen – und die hält Überraschungen bereit

„Arrivederci Roma!“ SRF-Korrespondent Philipp Zahn lebt seit 20 Jahren in Rom. Er weiss: Die Ewige Stadt ist immer wieder eine Reise wert. Nicht nur im Welthit von Mario Lanza

„Gelb ist die Farbe des Glücks“ Tü-ta-too, Poschtautoooo! Die gelben Busse sind mehr als bloss eine Transportmittel: Sie sind ein Stück Heimat. TELE nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Schweiz udn stellt besondere Postauto-Strecken vor

“Mit blossen Füssen“ Durch taufeuchte Wiesen streifen oder über sanft pieksende Holzschnitzel laufen: Barfusswege warten auf experimentierfreudige Spaziergänger

„Belle Epoque – die gute alte Zeit“ Mit „Anno 1914“ unternimmt SRF eine Reise zurück in die Zeit vor dem 1. Weltkrieg: TELE hat sich auch auf Spurensuche begeben und Perlen dieser eindrücklichen Jahre gefunden

„Aal überall“ Venedigs kleine Schwester befindet sich in der Emilia Romagna: In Comacchio wird eine Geheimsprache gesprochen – und der Aal regiert

“Top of Washington“ Das Zentrum der Macht, so kennt man Washington D.C. Doch die Hauptstadt der USA hat mehr zu bieten als Politik und Power. Zehn Insider-Tipps des SRF-Korrespondenten Arthur Honegger

„Tropische Träume“ Auf der Seychellen-Insel La Digue werden Sandfloh-Stiche mit Zitrone behandelt, Velos nicht abgeschlossen und Fünfsternehotels bekämpft

“Shoppenhagen“ Kopenhagen ist rendy, jung und attraktiv. Nicht erst seit dem Eurosong Contest. Dänemarks Hauptstadt hat sich zum Shopping-Mekka des Nordens gemausert

„Hongkongs Geheimnis“ Sie wollen in die chinesische Megacity reisen? Dann nehmen Sie die Wanderschuhe mit, denn Hongkong besteht zu fast zwei Dritteln aus Hügeln, Felsen und Bäumen

„Zu Gast bei Freunden“ Tomaten naschen im Garten, Eier stibitzen im Stall: Bei Familie Fenestraz im argentinischen Cordoba ist fast alles erlaubt

„Trachtvoll“ Salzburg ist bekannt für marzipanige Mozartkugeln, sommerliche Festspiele – und für seine Trachten

„Gestatten: mein Berlin“ SRF-Korrespondent Stefan Reinhart lebt seit fünf Jahren in Berlin. Und er weiss: Die Stadt ist perfekt für einen Ausflug mit Kindern

„Grandioses Panorama“ Bezüglich Wellness für Augen und Seele ist unser Land eine Schatztruhe. Ob von Kirchtürmen, Terrassen, Aussichtsplattformen oder Berggipfeln: Da bleibt einem schon mal die Spucke weg

„Perle Dalmatiens“ Die kroatische Stadt Split lockt mit Sehenswürdigkeiten, Spezialitäten und viel Sonne

„Güggelen und pedalen“ Herrlich, dieses Bordeaux! Wer denkt, die Stadt am Atlantik sei nur ein Reiseziel für Weinkenner, täuscht sich

„Hier gehts tierisch ab“ Vierbeiner in etwas anderer Ambiance: blökenden Schafen eine neue Frisur verpassen oder auf kuhlen Kühen durch saftige Wiesen reiten

„Madibas himmliches Erbe“ Nelson Mandela ist tot. Sein Land, das ihm so viel zu verdanken hat, lebt in ungebrochener Schönheit weiter

„Voilà, mein Paris“ SRF Korrespondent Michael Gerber lebt seit drei Jahren in Paris und lernte die Stadt nicht nur beruflich, sondern auch privat kennen. Lesen Sie seine persönlichen Eindrücke und Insider-Tipps

„Auf dem Fluss des Lebens“ In Laos werden nicht nur frittierte Bambus-Würmer mit einem Lächeln verkauft, auch Schweine scheinen glücklich zwischen den Hütten zu grunzen

„Mit gutem Gewissen schlafen“ Ferien machen und zugleich Gutes tun in grünen Hotels: Sie sind chick, komfortabel – und genügen ökologischen Ansprüchen

„Die Sonne im Herzen“ Malta ist klein, gepflegt und reich an Geschichte. Seine Bewohner wissen wie kaum eine andere Nation, wie man Feste feiert

„Prost Amerika“ In den USA gibts nur wässriges Light-Bier? Bullshit! Die Amis sind heute echte Bier-Pioniere

„Gabors Dubai-Trick“ Die höchsten Wolkenkratzer der Welt verkörpern nur eine Seite der Megacity. Und die andere? Zum Beispiel Dhaus, die aus der Zeit von Sinbad dem Seefahrer zu stammen scheinen

„Goldene Tage“ 2014 wird die Reka 75 Jahre alt. Grund genug, zwei ihrer Feriendörfer zu besuchen: Disentis und Pany

„Affen, Aras, Anacondas“ Wo verstrecken sich bloss all die Tiere im Dschungel von Ecuador? Der indianische Guide weiss es

„Guinness liegt in der Luft“ Die Pubs von Dublin sind legendär. Nicht nur weil Guinness durch ihre Zapfhähne fliesst, sondern weil sie die Weltliteratur bereichert haben

„Badespass im Holzfass“ In sogenannten Hot Pots wird es uns nicht nur ums Herz warm. Erst recht, wenn es eiskalt ist und der Bottich inmitten einer prächtigen Landschaft steht

„Wie Dario, Wisel & Sepp“ Langlauf erlebt ein Revival: Wir gleiten auf den Spuren der erfolgreichsten Schweizer Langläufer übers Land: Dario Cologna, Wisel Kälin, Sepp Haas & Co.

“Mediterrane Alpenlust“ Die Südtiroler hauchen seit ein paar Jahren altem bäuerlichem Handwerk und einfachen Speisen neues Leben ein. Eine Erfolgsgeschichte

„Nebel, Schlamm und Hühnderblut“ Wer durch die Provinz Yunnan reist, sollte abenteuerlustig sein – wird aber mit archaischen Bergvölkern und spektakulären Reisterrassen belohnt

„Die sonnigsten Skipisten“ Lichtblick für nebelgeplagte Stadtseelen: TELE verrät Ihnen, in welchen Schweizer Skigebieten Sie bestimmt nicht im Schatten stehen

„Am Tor zur Hölle“ Für die Einheimischen ist der Ätna Segen und Fluch zugleich. Dem Besucher eröffnet sich eine surreale Welt reiner Schönheit

„Zmörgele und ab uf d Pischte“ Übernachten in einem Hotel mitten im Skigebiet! Denn was gibt es Schöneres, als seine Kurven im unberührten Schnee zu ziehen? natürlich ohne vorher an der Talstation anstehen zu müssen

!!! AB JETZT (ALSO 2014) FINDET IHR DIE NEUSTEN REISE-REPORTAGEN IMMER ZUOBERST!!!

„Die Ferientesterinnen“ Tanja Gutmann reist für das neue Sat 1-Reisemagazin „Holiday Checker“ um die Welt

„Schnee fürs Budget“ idyllische Skiorte für preisbewusste Familien und Romantiker

„Wiedergeburt aus der Asche“ Städtetrip nach Manchester

„Mc Dreamy’s Heimat“ an den Schauplatz von Greys Anatomie nach Seattle/Reise-Serie

„Wintergrundwissen“ Wie man sich auf Themenwegen schlau machen kann

„Kufen-Zauber“ Mit Pferd und Schlitten unterwegs im Winterwunderland Schweiz

„Dolce Vita im Winter“ Im Februar ist das Tessin ein Geheimtipp

„Ein Fall für Matula“ an den Schauplatz von ein Fall für zwei nach Frankfurt/Reise-Serie

„Krieg der Sterne“ Hotelbewertungs-Websites contra Hotelsterne

„Geistesblitze am Berg“ Wie auf einer Trekkingtour im äthiopischen Hochland Vorurteile auf der Strecke bleiben

„Pionier-Gefühle“ Albanien ist ein Abenteuertrip und ein Stresstest für Buschauffeure

„Mentalist auf Mörderjagd“ an den Schauplatz von The Mentalist in Sacramento/Reiseserie

„Die Landschaft ist der Star“ ohne Jabba dafür mit neuem Konzept – Nik Hartmann ist im Wunderland Schweiz unterwegs

„Tropentraum in Grün“ Sri Lanka, die Perle im indischen Ozean, lockt mit endlosen Stränden und antiken Schätzen

„Nur noch drei Monate bis Olympia“ die wechselvolle Geschichte von Londons East End

„High Noon in Honolulu“ Der Hawaii Five-0.Star Alex O’Loughlin hat den wohl schönsten Arbeitsplatz der Welt/Reiseserie

„Einsaufen im Schnee“ Nik Hartmann zieht nach sieben Wochen Wunderland ein Fazit

„Kanada Zug um Zug“ Mit dem Zug von Toronto nach Vancouver, ein unvergesslicher Trip

„Golfen mit Gary“ wie eine Anfängerin in drei Tagen versucht das Golfspielen zu lernen

„Mit Wandersocken ins Museum“ eine Museumstour kann wunderbar entspannend sein, wenn man sie mit einem Spaziergang verbindet

„Perle der Adria“ Wer Dubrovnik besucht hat, weiss, warum Stars wie Penélope Cruz oder John Malkovich diese kroatische Stadt lieben

„Apuliens Oase der Ruhe“ Aus den einst verwarlosten Masserias sind moderne Idyllen geworden

„Alles aufs Wasser“ TELE zeigt, was es entlang der „Schweiz aktuell“-Route alles zu sehen gibt

„Ein ipad, Datteln und Dolche“ Wie Sultan Qabus den Oman in eine moderne Oase verwandelt hat

„Visite in Sachsen“ Die Drehorte der ARD-Serie „In aller Freundschaft“ kann man problemlos besuchen

„Beirut – Lebe jetzt!“ Niemand weiss, was das Morgen bringt. Der Frieden im Libanon ist fragil. Wie die Seele der Bewohner

„Mit Volldampf in den August“ Dank Patriotismus und Traditionsbewusstsein sind auf unseren Seen noch ein paar aussergewöhnliche Dampfer unterwegs

„Und ewig lächelt Buddha“ Ein Land von zarter Beschaulichkeit und Ursprünglichkeit öffnet sich der Welt. Burma ist dem neuen Ansturm jedoch noch nicht ganz gewachsen

„Ein Bayer auf hoher See“ wie der Schauspieler Siegfried Rauch zu seiner Rolle als Traumschiff-Kapitän kam und wann die TELE-Leser mit ihm in die Ferien können

„So wild kann Frankreich sein“ Etwa 800 Kilometer östlich von Madagaskar liegt La Réunion. Die schroffe, üppig grüne Insel ist das exotischste Reiseziel frankophiler Wanderer

„Staunen und spielen“ in den Centre Parcs sind Kinder die Könige und die Eltern nie gestresst

„Im Pool mit 007“ Der neue Bond „Skyfall“ spielt in London. Wer dem Spion nacheifern will, kann das zu Fuss oder per Boot

„Im Nordosten der USA“ Hitzig und witzig: Boston Legal wurde mit Preisen überschüttet und brachte es auf 101 Folgen. Noch immer wandern Fans auf den Spuren der Serie durch Boston

„Karibik für Fortgeschrittene“ In der Dominikanischen Republik lassen sich abseits der Touristenpfade wundervolle Refugien entdecken

„Die Dinos von Dorset“ Die Grafschaft Dorset in Südengland ist touristisch noch fast jungfräulich. Dabei ist es dort sicher genauso schön wie in den Rosamunde-Pilcher-Filmen

„Wo die Christbaumkugeln herkommen“ In Thüringen in Ostdeutschland wird man vom Christkind noch mit uraltem Handwerk und romantischen Weihnachtsmärkten überrascht

„Rumliegen, Rumalbern, Rum trinken“ Unverschämt schöne Strände und Meereswelten gibt es auf den Malediven nicht nur in Luxusresorts

„Vier Chefs & ein Assistent“ Mit dieser Krimiserie wuchsen mehrere Generationen auf: „Der Alte“ ermittelt seit 36 Jahren in München

„Bienvenidos a Colombia“ Kolumbier sind sehr gesellig: In einer der vielen Kneipen Bogotas stossen sie mit den Besuchern an und erzählen gern amüsante Geschichten

„Himmlisch“ Geschenke, Glühwein und Gewimmel: Schweizer Weihnachtsmärkte in historischen Gassen verzaubern jedes Shopping-Herz

„Winterliche Wallfahrtsorte“ Unsere Klöster strahlen Ruhe und Besinnlichkeit aus. Eine Pilgerfahrt in der Adventszeit ist auch für nicht fromme Zeitgenossen ein Erlebnis

„Tatort Big Apple“ Schon Frank Sinatra sang einst: New York ist eine Stadt, die niemals schläft. Das spüren auch die Ermittler von „CSI: NY“, die rund um die Uhr Verbrechen aufklären – und das schon ganze acht Jahre lang. TELE führt an die Tatorte

„Skipass fürs kleine Budget“ Für 125 Franken mit Kind und Kegel einen Tag lang verschneite Hänge runterschwingen? Das ist möglich! Wenn man weiss, wo

„In der Nacht ist’s am schönsten“ Wenn es eindunkelt, ist der Tag noch lange nicht zu Ende: Dann locken die aussergewöhnlichsten Wintersport-Erlebnisse

„Stadt der sanften Wolkenkratzer“ Als Gott Kanadas Westen schuf, war er wohl gerade am Chillen. Willkommen in Vancouver, einer unaufgeregt anregenden Stadt

„Holladio bei Dr. Gruber“ Endlich mal wieder eine Serie, auf deren Spuren es sich sehr einfach wandeln lässt: „Der Bergdoktor“

„Antike Schönheit“ Rumkraxeln in Petra wie Indiana Jones, im Toten Meer floaten: Jordanien ist abenteuerlich entspannt

„Der Sonne so nah“ Ist’s unten grau und oben blau, rufen die Berge. Doch nicht nur auf den Pisten drängeln sich Wintersportler, auch auf den Aussichtsterrassen. TELE kennt einige der schönsten

„Im Reich der Sonnengötter“ Nahsehen statt Fernsehen: 20 TELE-Leser und -Leserinnen reisten durch Peru. Auf den Spuren der SRF-Dokuserie „Panamericana

„In the middle of nowhere“ Vor Pubs in den Midlands (England) lässt man die dreckigen Schuhe stehen und bestellt sein Bier in Socken. Auch wenn ein Zeh rausschaut

„Raus aus dem Labor“ Washington ist ebenso lebendig wie geschichtsträchtig: Emily Deschanel alias „Bones – Die Knochenjägerin“ sieht davon allerdings nicht sehr viel

„Mein Ziel – das Tessin“ Das Mendrisiotto, kurz vor Chiasso, ist der unbekannteste Flecken Tessin. Versteckt hinter Autobahn und Industrie verzaubern grandiose Kultur, Weinkeller und Dinosaurier neugierige Ferienhungrige

„Heisser Tanz der Elemente“ Mitten im Atlantik vermitteln die Azoren aromatisch-vulkanische Eindrücke der Erde

„Willkommen auf dem Hof“ Das Label Roter Hahn macht Südtiroler Bauernhöfe zur Ferienoasen für die ganze Familie

“Geschaffen von Engelshand“ Am Horn von Afrika taucht man mit äthiopischen Engeln in die Vergangenheit ein und beginnt an Wunder zu glauben

„Das Rätsel von Alcatraz“ Die Gefängnis-Insel Alcatraz zieht jedes Jahr über eine Million Besucher an – und ist Zentrum einer spannenden, aber logikarmen Mysteryserie

„Echt schweizerisch“ Lust, mal selber die Fahne zu schwingen? Eine Glocke zu giessen? Oder sich das eigene Sackmesser zusammenzubauen? TELE bringt Ihnen landestypische Traditionen näher

„App in die Ferien“ Sie brauchen Ihr Smartphone nur zum Telefonieren? Schade! Es kann nämlich viel mehr: zum Beispiel den Weg zum neuen Ferienhaus der Tante finden oder in einer fremden Stadt ein Bett zum Übernachten aufspüren. TELE hat eine Reihe Ferien-Apps getestet und stellt Ihnen die nützlichsten vor

„Geballte Intelligenz“ Woher sollte man Pasadena kennen? Hier fand der Final der Fussball-WM 1994 statt. Und hier spielt die Hitserie THE BIG BANG THEORY

„Ein Herz für Touristen“ Sohle futsch, o weh! Ja, Brüssels Kopfsteinpflaster sind hart, die Leute umso freundlicher. Auch der Schuster

„Ekstase gegen die Resignation“ Religiosität in Tel Aviv? Fehlanzeige. Die Bewohner gehen sogar am Sabbat zum Baden oder Rollschuhlaufen

„Hongkongs Legende“ Die legendären Hotels dieser Welt kann man an zwei Händen abzählen. Das Mandarin Oriental in Hongkong ist eines dieser grandiosen Häuser. Direktor Jonas Schürmann kellnerte einst im solothurnischen Balsthal

„Der letzte Bulle von Essen“ Sie waren noch nie in Essen? Dabei hat die Stadt viele Finessen. Als Tipp nennt TELE die Serie “Der letzte Bulle“ und andere Adressen

„Steilpass für Höhenflüge“ Meist überqueren wir sie einach, um an ein bestimmtes Ziel zu gelangen. Oder wir nehmen – falls vorhanden – die Tunnelroute, um noch schneller zu sein. Dabei haben unsere Alpenpässe durchaus ihren Reiz

„Im Kanal der Königin“ Porsches allenthalben – obwohl man nur 56km/h fahren darf – und hitzefrei ab 21 Grad: Die Kanalinsel Guernsey ist ein verrücktes Stück Europa

„Für die ganze Familie“ Schweiz aktuell ist den Sommer über in den Bergen und besucht die Älplerfamilie Abderhalden. Wollen Sie auch hoch hinaus? Dann schüren Sie die Wanderschuhe! Drei Alpwanderungen, empfohlen von TELE

„Das Erbe der Moselwinzer“ Junge, innovative Winzerinnen wie Angelina Lenz brechen an der Mosel zu neuen Ufern auf. Die Zeit des Billig-Rieslings ist längst passé

„Karibischer Müssigang“ Im kolumbianischen Cartagena schlurft das Leben dahin. Zu schwer lastet die Hitze auf Stadt und Bewohnern

„Vorsicht Suchtgefahr“ Vor Breaking Bad war Albuquerque einfach die grösste Stadt des US-Bundesstaats New Mexico. Das ist heute anders

„Zyperns weinselige Seite“ Auf Zypern drängen sich die Massen am Meer. Dabei wartet im Trodos-Gebirge die älteste Weinregion der Welt

“In der Stadt der Träume“ Mehr als nur Vokabeln büffeln: Ein Sprachaufenthalt in New York lässt sich perfekt mit Tanz- oder Filmkursen kombinieren

„Es spukt im Ämmital“ Falls Sie am Eidgenössischen Schwing- & Älplerfest keine Bösen und kein Sägemehl sehen mögen, gehen Sie am besten Gold suchen oder gruslige Kriminalfälle lösen

“Helios küsst die Alpenfluh“ Um romantische Sonnenuntergänge zu erleben, muss man keine Bergsteiger sein, sondern bloss Gipfelrestaurants an bester Lage kennen. Hier die zehn TELE-Favoriten

„Hisst die Segel!“ Abaco auf den Bahamas ist ein Segelparadies. Nicht nur für Erfahrene, sondern auch für Anfänger – und Seekranke

„Wurzelzauber“ Bäume gelten als Symbol des Lebens. Gerade im Herbst, wenn die Tage kürzer und kälter werden, können Spaziergänge zu unseren Bäumen Kraft und Mut spenden

„Einfach himmlisch“ Auf der Balearen-Insel strömen alle zum Ballermann an den Strand. Dabei ist die Hauptstadt Palma der spannendste Ort Mallorcas

„WellnEssen wie Gott in Frankreich“ Fein essen, das kann man in Rhône des Alpes, aber Wellnessen? Ja, und erst noch nur einen Katzensprung über die Grenze. In Evian etwa

„Advent im Heiligen Land“ Weisse Weihnachten gibt’s hier nicht. Auch keinen NIkolaus. Dafür viel Spiritualität und Weihnachtslieder trällernde Taxifahrer

„It’s just magic“ Ein französischer Sommelier im ostenglischen Kaff Lavenham – ob da Zauberei im Spiel ist? Tatsächlich: Hier stehts Harry Potters Geburtshaus

„Mordsspass für die Familie“ Die Wintertage killt man am besten mit packenden Krimifällen. Wie wär’s mit einem Abenteuer-Ausflug zu Sherlock Holmes?

„Wo die wilden Filme wohnen“ Zweimal so gross wie Liechtenstein, felsig und heiss: Malta ist ein Geheimtipp für Touristen und extrem beliebt bei Filmemachern

“Zu Besuch beim Samichlaus“ Meist kommt der Samichlaus zu uns, für einmal besuchten wir ihn. Ein Familienausflug an den Polarkreis

„Österix auf Korsika“ Nahe der Hafenstadt Calvi gibt es ein Feriendorf mit dem launigen Namen „Zum störrischen Esel“. Wer hat’s gegründet? Die Österreicher. Dort lässt sich’s wunderbar leben und lustvoll wandeln

“De Chlaus isch los“ Tour de Samichlaus durch die Schweiz: Mal reist er im Boot an oder mit der Harley, mal liest er Erwachsenen die Leviten oder kommt eine Woche zu spät

„Hof der Hoffnung“ Weihnachtsmärkte gibt es viele. Der auf Gut Aiderbichl ist aber anders – weil er den Tieren gewidmet ist

„My castle is my home“ Ferien in einem Schloss in Mittelengland: Da fühlt man sich fast wie in der Dramaserie Downton Abbey

“Alles Gold, was glänzt“ Sie finden Dubai irre? Dann besuchen Sie mal den Nachbarn Abu Dhabi: Im Emirates Palace bringen Sie vor Staunen den Mund nicht mehr zu

 

 

One Response

  1. Auf die Skis, fertig, los: 1 Familie für max.125 Franken | Reisen Travel

    […] auch auf diesem Blog (wie eh alle neu erschienen Reiseartikel). Einfach in der rechten Spalte auf “Im Heftli erschienen” klicken, ganz runter scrollen und den letzten Beitrag […]